FarbSpiel mit Patrick Hebenstreit…

… fliedersüßer Blütensaft.

Von: Susanne Peter

Gerade allerorts zu bewundern: Flieder. So auch im Garten von unserem Botschafter und Partner Patrick Hebenstreit. Aus den zarten Blüten zaubert er einen leckeren Fliedersirup. Denn das, was so schön aussieht und betörend duftet, schmeckt auch noch gut. “Wichtig ist, dass man wirklich nur die Blüten verwertet und sich nichts Grünes einmengt. Sonst wird der Sirup bitter.”

Den süßen Blütensaft kann man zum Beispiel schlicht mit Mineralwasser genießen oder über saftig rote Gartenerdbeeren geben.

Fliedersirup

Zutaten
50g Fliederblüten gezupft
800g Rohrzucker
1l Wasser
1 Stk. Bio Zitrone oder Limette

Zubereitung

  • Den Rohrzucker mit dem Wasser aufkochen und 10 min köcheln lassen.
  • Die Zitrone oder Limette sanft mit einem Hobel abreiben und diesen Abrieb mit in die Wasser-Zuckermischung geben.
  • Die gezupften Blüten in ein Gefäss geben, anschließend die abgeriebene Zitrone oder Limette pressen und den Saft über die Blüten geben.
  • Danach die kochende Wasser-Zuckermischung über die Blüten gießen, das Gefäß schließen und mindestens vier Tage ziehen lassen.
  • Dann alles durch ein Sieb passieren und genießen.

Welche Farbe versüßt Euch den Geschmack? Schreibt uns an: info@kochen.macht-schule.org. Wir freuen uns auf Eure Nachrichten und sind gespannt!

Fliedersüße Frühlingsgrüße,
Ihr/Euer KOCHEN macht Schule Team

X
Visit Us On FacebookVisit Us On LinkedinVisit Us On InstagramCheck Our Feed