Alle Artikel mit dem Schlagwort: Thüringen

Landessieger 2015/2016

Arnstädter Kochquartett sahnt Sieg auch beim 19. Thüringer Schülerkochpokal den Landestitel ab

11. Mai 2016, Gera. Das gab es noch nie: Zwei Siege in Folge! Den von Thüringer Energie gesponserten Pokal sicherte sich auch in diesem Jahr mit brandneuem Team die Robert Bosch Schule in Arnstadt. Mit seinem Drei-Gang-Menü ‚Erdäpfelvariationen‘, bestehend aus Kartoffel-Mais-Suppe mit selbst gemachten Kartoffelstangen, Kartoffel-Sauerkraut-Rolle an Sellerieschnitzel mit Kasslerstreifen und roter Bete sowie Kartoffel-Quark-Donuts im süßen Abgang überzeugten Tim Hupke, Justin Urban, John-Roy Beck und Clara Kaps die Jury in besonderem Maße.

Woohoo – 24 Thüringer Schülerkochteams geben der Knolle eine Bühne

Frankfurt, 2. November 2015. Bis zum 30. Oktober 2015 konnten sich thüringenweit Schülerkochquartette zum 19. Thüringer Schülerkochpokal – Wettbewerb 2015/2016 anmelden. Die Resonanz ist fantastisch und zeigt: Die Kids und Teens in Thüringen haben echt Bock drauf selbst zu kochen! Fetzt und ist ein gutes Zeichen in puncto Nachwuchsarbeit! Insgesamt 16 Schulen machen mit, beim Wettbewerb um das beste Drei-Gänge-Menü, bei dem sich in diesem Jahr alles um den Erdapfel dreht! Manche Schulen gehen sogar mit mehreren Teams an den Start, so dass summa summarum 24 Teams der Knolle eine Bühne geben und sie klassisch-elegant, traditionell-schlicht bis exquisite-pompös in Szene setzen.

Motivation – Inspiration – Integration. Kochen mit Maria Groß über kulturelle Grenzen hinweg.

Erfurt, 22. Oktober 2015. „Nachhaltigkeit beginnt für mich in erster Linie bei den Kindern“, ist Maria Groß, Schirmherrin der KOCHEN macht Schule überzeugt. Eine Überzeugung, die sie lebt und für die sie mit ihren Kochaktionen an Schulen einsteht. Wie man mit wenig Aufwand frisch und gesund kocht, brachte sie am Vormittag des 22. Oktober 2015 den Schülern und Schülerinnen der Evangelischen Gemeinschaftsschule Erfurt nahe.

Arnstädter ernten Kartoffeln und Anerkennung von Prominenz bei Heichelheimer Kartoffellese

Heichelheim, 28. September 2015. Wer fleißig ackert, der wird auch belohnt! Diese Erfahrung konnten die Schülerinnen Lina Khov, Naima Wimmer, Angelina Scholz und Amely Täntzer mit ihren Team-Betreuerinnen Regina Reinhardt und Christa Grulich von der Robert Bosch Schule Arnstadt in diesem Jahr schon einmal im Rahmen des Thüringer Schülerkochpokal machen: Für ihr handwerkliches Geschick und ihre Kreativität in der Ausarbeitung und Zubereitung eines klimafreundlichen Drei-Gänge-Menüs, trugen sie im Landesfinale, am 6. Mai 2015 den Sieg nach Hause.

Knollenkniffe! Schirmherrin Maria Groß unterstützt 19. Schülerkochpokal 2015/2016

Frankfurt, 21. Juli 2015. ‚Wege entstehen dadurch, dass man sie geht‘, sagte einst Franz Kafka. Unsere Schirmherrin Maria Groß bahnt sich neue Wege und wird sich beruflich verändern. Drei Jahre lang war sie Küchenchefin der ‚Clara‘ im Erfurter Kaisersaal und stellt sich fortan neuen Herausforderungen. Auf Herz und Bauchgefühl hörend, gestaltet sie sich aus ihren Wünschen und Träumen neuen Arbeits- und Lebensraum. Dass Ziel der Förderung eines reflektierten, bewussten Ernährungsverhaltens bei Kindern und Jugendlichen nicht aus den Augen verlierend, freuen wir uns, Maria Groß auch zukünftig als Schirmherrin der KOCHEN macht Schule an unserer Seite zu wissen. Next Stop: 19. Schülerkochpokal! Im neuen Kochwettbewerb dreht sich alles um den Erdapfel – Maria macht sich schon mal an die Knolle … und wird uns mit Rezeptideen und Kniffen durch den Wettbewerb begleiten.

In drei Gängen um den Erdapfel! Seid beim 19. Thüringer Schülerkochpokal dabei!

Frankfurt, 13. Juli 2015. Dank der treuen Unterstützung durch die Thüringer Energie, wird es auch im neuen Schuljahr 2015/2016 einen Thüringer Schülerkochpokal geben! Thüringenweit können sich Kochquartette für den spannenden Kochwettbewerb anmelden, der 2015/2016 unter dem Motto ‚Die Knolle in der Hauptrolle – Schnittig & Wendig‘ an den Start geht. Welche Rezepte kommen Kindern und Jugendlichen in den Sinn, wenn sich ihre Welt um den Erdapfel dreht? Welche abgefahrenen Alternativen gibt es zur salzigen Beilagenkartoffel? Was ist eine Kartoffelpraline und wie schmeckt eine Kartoffelpizza? Zentral und ganz, ganz wichtig ist auch diesmal die Auseinandersetzung mit der Frage: Wie und wann koche ich klimafreundlich? Welche Faktoren spielen dabei eine Rolle? Selbstverständlich und ohne Frage wird in diesem Zusammenhang wieder bewusst auf die Verwertung von regionalen und saisonalen Produkten geachtet. Gern senden wir allen interessierten Teams schon jetzt die Ausschreibung zu. Schreibt uns hierfür einfach eine kurze Mail mit der Betreffzeile ’19. Thüringer Schülerkochpokal – Wir wollen dabei sein!‘ an verwaltung@schuelerkochpokal.org. Wir freuen uns auf Euch!

Coole Köstlichkeiten zum Kindertag!

Gera, 1. Juni 2015. Die Räumlichkeiten des CJD Berufsbildungswerks Gera wurden am Kindertag für 22 Schüler und Schülerinnen der hiesigen Regelschule ‚Otto Dix‘ zu kreativen Werkstätten, in denen gekocht, gebastelt, dekoriert und viel gelacht und gestaunt wurde. Unter Anleitung von Wolfgang Fleig, Leiter der Lehr- und Großküche im CJD Berufsbildungswerk Gera sowie Mitglied im Köcheklub Gera e.V., bereiteten 10 der insgesamt 22 Fünftklässler aus frischen Zutaten ihr erstes selbst gemachtes Basilikumeis, leckere Erdbeersmoothies und eine würzige Gazpacho zu.

Arnstädter Kochquartett sahnt Sieg beim 18. Thüringer Schülerkochpokal ab

6. Mai 2014, Gera. Wow, war das spannend und eine echt enge Kiste! Die fünf Starterteams aus Arnstadt, Kahla, Niederzimmern, Triebes und Weberstedt kochten im großen Landesfinale des Thüringer Schülerkochpokal – 18. Wettbewerb 2014/2015 gleichermaßen auf beeindruckend hohem Niveau. Den Landestitel konnte jedoch nur eines der Thüringer Spitzenteams mit nach Hause nehmen:

Berufswunsch Köchin? – Girls’Day mit Maria Groß!

Erfurt, 23. April 2015. Der Girl’s Day – ein deutschlandweiter Aktionstag, der berufliche Perspektiven und Karrierechancen von Mädchen unter die Lupe nimmt und in den Fokus stellt. Unternehmen, Betriebe und Hochschulen öffnen an diesem Tag ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse und bieten ihnen die Möglichkeit, Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennenzulernen. Offen stand an diesem Tag auch die Tür vom Kaisersaal Erfurt: Thüringens Sterneköchin und Küchendirektorin der ‚Clara‘ Maria Groß lud am Vormittag neun Schülerinnen der Staatlichen Integrierten Gesamtschule Erfurt zu sich ein, um ihnen einen Einblick in die Abläufe eines Gastronomiebetriebes und in das Kochhandwerk zu geben.

Arnstadt, Kahla, Weberstedt, Triebes und Niederzimmern kochen am 6. Mai 2015 in Gera um den Thüringer Landestitel

Frankfurt, 16. April 2015. Insgesamt 14 Thüringer Teams stellten sich in diesem Schuljahr der Aufgabe, unter dem Motto ‚Date mit der Nachbarregion – Clever & Klimafreundlich‘ ein Drei-Gänge-Menü nach vorgegebenem Warenkorb, aber eigenem Rezept zu kreieren. Im Wetteifern um das umweltbewussteste und leckerste Menü achtete das Jury-Team Mike Oertel, Vorsitzender Bund der Köche Erfurt e.V. und Roy Hildebrandt, Projektleiter beim Patenunternehmen Thüringer Energie im Besonderen auf die Verwendung von regionalen und saisonalen Rohstoffen, auf eine saubere Arbeitsweise, das bewusste Haushalten mit den Zutaten und natürlich die feine Raffinesse in Geschmack und Optik.

Nächster Halt: Landesfinale! Wartenbergschule ist unter den fünf punktbesten Thüringer Teams

Niederzimmern, 15. April 2015. Die zweite Runde im Vorrundenwettbewerb des 18. Schülerkochpokal – für die ‚Niederzimmerer Jugendköche‘ ein Tag der großen Aufregung. Am Vormittag hatten Madelaine Döring, Sarah Weiß, Laura Möller und Philipp Erdmann zunächst ihre Vorprüfung in Deutsch zu meistern. Am Nachmittag wurde den Schülerinnen und Schülern nochmals ihre volle Konzentration in der Hauswirtschaftsküche der Wartenbergschule abverlangt. Als letztes von insgesamt 14 teilnehmenden Teams kochten sie von 13.00 bis 15.00 Uhr um ein Ticket fürs Landesfinale. Mit Erfolg! Als eines der fünf punktbesten Teams wetteifern sie neben den Teams aus Arnstadt, Kahla, Weberstedt und Triebes am 6. Mai 2015 im CJD Berufsbildungswerk Gera um den Thüringer Landestitel.