Projekte

ZEIT Kochtag 2015

ZEITKochtag am 17. April 2015

Ein Aktionstag rund um das Thema bewusste Ernährung? Ist doch wohl klar, dass die KOCHEN macht Schule dabei ist! Wir gehen bundesweit mit verschiedensten Projekten an den Start. Vom ausgewogenen Frühstück bis zum molekularen Fünf-Gang-Menü ist für jeden etwas dabei! Die Kochaktionen richten sich dabei vorwiegend an (Grund)Schüler/Innen und stellen regionale und saisonale Kost in den Vordergrund! Und so sieht er aus, unser Kochtag! 1. Station: Sterneköchin Maria Groß!

8-16.30 Uhr. Woher kommt die Milch und wie entsteht aus Milch eigentlich Käse oder Quark? Und wie zaubere ich aus diesen Zutaten etwas Leckeres zu essen? Genau mit diesen Fragen beschäftigten sich am Freitag, den 17. April 2015 insgesamt 66 Kinder der Grundschule am Diesterweg und des DRK Kinderland Sonnenschein in Wurzen. Dass das Kochen auch Anlass schenkt, seine Region kennenzulernen, zeigten Ines Lehne, Thomas Sieglow und Monika Pfefferkorn, die sich im Internationalen Kochkunstverein zu Leipzig 1884 e.V. stark im Nachwuchssektor engagieren, die mit den Grundschülern vor dem gemeinsamen Kochen das Landgut Nett besuchten. So schön war’s – Hier mehr dazu erfahren!

10-13 Uhr. Erfurt, Thüringen. Beim ‚Shake & Break‘-Frühstücksbrunch mit Sterneköchin und Schirmherrin Maria Groß bereiteten 23 Schüler der Evangelischen Grundschule Erfurt in der Kochschule vom Kaisersaal ein ausgewogenes und leckeres Frühstück aus regionalen Zutaten zu. Zu vitaminreichen Smoothies verarbeitet wurden Obst, Gemüse, Kräuter und Naturjoghurt. Leichte Snacks entstanden z.B. aus frischer Minze und Couscous. Yammi! So schön war’s – Hier mehr dazu erfahren!

12-14 Uhr. Erfurt, Thüringen. Unter dem Motto ‚Tischlein schmück‘ Dich!‘ wurden in der Erfurter Grundschule am Steigerwald 20 Kinder aus der 1. bis 4. Klasse mit Kochlöffel und Buntstift aktiv. Aufgeteilt in zwei Teams – die KreativKöche und KreativBastler – kreierten die Kids u.a. frische Pesto und Kräuterquark sowie malerische Frucht- und Obstgesichter. Unterstützt wurde die Aktion von der Pfennigpfeffer Handelsgesellschaft mbH. Coole Sache! So schön war’s – Hier mehr dazu erfahren!

8-14 Uhr. Berching, Bayern. Die Realschule Berching räumte beim 17. Schülerkochpokal – Bundeswettbewerb 2013/2014 den 1. Platz ab und ist auch weiterhin kreativ und engagiert! Schüler/Innen aus der Klasse 7b und des Wahlfaches SKP (Schülerkochpokal) bereiteten  gemeinsam mit den Köchen des Vereins der Köche Ingolstadt e.V. für alle Schüler der Realschule Berching ein gesundes und ausgewogenes Pausenbrot aus saisonalen und regionalen Produkten zu. Das ist Klasse! So schön war’s – Hier mehr dazu erfahren!

17-22 Uhr. Landgut Gühlen, Brandenburg. Schüler der Grundschule „Drei-Seen-Schule“ aus Lindow kochten, gemeinsam mit dem Weltküchenmeister Andreas Rohde, unter dem Motto ‚Regionale Produkte – Molekular verzaubert, ein Fünf-Gang-Menü. Hier wurden besonders die Produkte aus der regionalen Umgebung gekonnt mit den praktischen Erkenntnissen der Molekularen Küche gemixt. Das Ganze wurde live vor 60 Gästen auf dem Landgut Gühlen zubereitet. Jeder Gast erfuhr so aus nächster Nähe, wie einfach doch Kochen ist. Spitzenmäßig! So schön war’s – Hier mehr dazu erfahren!

Share on FacebookEmail to someone