Allgemein, Presse, Projekte, SKP

Arnstädter Kochquartett sahnt Sieg auch beim 19. Thüringer Schülerkochpokal den Landestitel ab

Landessieger 2015/2016

11. Mai 2016, Gera. Das gab es noch nie: Zwei Siege in Folge! Den von Thüringer Energie gesponserten Pokal sicherte sich auch in diesem Jahr mit brandneuem Team die Robert Bosch Schule in Arnstadt. Mit seinem Drei-Gang-Menü ‚Erdäpfelvariationen‘, bestehend aus Kartoffel-Mais-Suppe mit selbst gemachten Kartoffelstangen, Kartoffel-Sauerkraut-Rolle an Sellerieschnitzel mit Kasslerstreifen und roter Bete sowie Kartoffel-Quark-Donuts im süßen Abgang überzeugten Tim Hupke, Justin Urban, John-Roy Beck und Clara Kaps die Jury in besonderem Maße.Superdicht und megaknapp waren den Arnstädtern ‚The Girlskitchen‘ Tina Deißler, Emily Heydrich, Leonie Moser und Melanie Dorfneu von der Staatlichen Regelschule ‚Am Rennstieg‘ in Beringen auf den Fersen, die den 2. Platz absahnten. Platz 3 ging an ‚Die tollen Knollen‘ Emely Safar, Emma Mörl, Selina Hohmuth von der Georg-Kresse-Schule in Triebes. Absolut stolz auf ihre kulinarischen Leistungen im Finale konnten auch Nadine Jäger, Nelly Martin, Marie Walter und Pascal Hönig vom Kochteam der Regelschule Weberstedt ‚Am Nationalpark Hainich‘ in Weberstadt, ‚Die Kartoffelmiezen‘ Antonia Gerasch, Angelina Warnke, Sarah Schmidt, Julika Köllner von der Staatlichen Regelschule ‚Am Forstberg‘ in Mühlhausen sowie Normen Hopfe, David Möller, Marcel Fiedler und Lisa Hölzer vom ‚Fürstin-Anna-Luisen-Team‘ der gleichnamigen Schule in Bad Blankenburg sein – alle drei Teams trugen den 4. Platz nach Hause. Einen fünften und letzten Platz gab es folglich nicht.

Erleben Sie bei einem Spaziergang durch unsere Bildergalerie noch einmal das große Thüringer Landesfinale mit uns.

Share on FacebookEmail to someone